Hooksiel

Der alte historische Ortskern von Hooksiel mit seinem unter Denkmalschutz stehenden Hafen, den Packhäusern und dem ehemaligen Rathaus mit seinem markanten Zwiebelturm, das heute als Künstlerhaus genutzt wird, erinnert an die Zeiten, als Hooksiel ein wichtiger Umschlaghafen für die Stadt Jever war.

Östlich von Hooksiel liegt ein etwa 240 Hektar großes Freizeitgelände mit Wander-, Radwander- und Reitwanderwegen, einer Trabrennbahn, Tennisplätzen usw. sowie ein ca. 60 Hektar großer Binnensee, das so genannte Hooksmeer, das den alten Hafen mit einem neuen Außenhafen verbindet. Im Hooksmeer befinden sich neben mehreren Sportboothäfen eine Segelschule mit Tretbootverleih, eine Surfbucht mit Surfschule und eine Wasserskiliftanlage, so dass Hooksiel gerade bei Wassersportlern sehr beliebt ist. Auf der anderen Seite des seinerzeit neu geschaffenen Deiches erstreckt sich ein feinsandiger Strand sowie ein Campingplatz. Auf beiden Einrichtungen gibt es Abschnitte für FKK. Ein Meerwasserhallenwellenbad sowie ein neues Gäste- und Kinderspielhaus komplettieren das Angebot. Der große Überblick in Kartenansicht.